27.02.2018

Historizität und Sozialität in der sozioökonomischen Bildung

Die Tagung und der dazugehörige Themenband widmen sich den Verbindungslinien zwischen ökonomischer, historischer und gesellschaftlicher Bildung, den fachwissenschaftlichen Begründungszusammenhängen sowie den fachdidaktischen Konzepten und Praxen in schulischen wie hochschulischen Bildungsgängen. Ausgehend von der Annahme, dass Historizität und Sozialität angesichts der historischen Bedingtheit sowie der gesellschaftlichen Einbindung ökonomischer Institutionen, Strukturen und Prozesse, der Kontingenz gesellschaftlicher Strukturen sowie der Geschichtlichkeit ihrer Gegenstände und Begriffe... [weiterlesen]